Basische Pulver sind derzeit so beliebt wie noch nie. Trotzdem steht die Basenpulver Wirkung in der Kritik. Ein Entsäuerungsmittel gegen Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schlappheit und Krankheiten, wird von der Medizin noch weitestgehend abgelehnt. Jedoch nicht nur die Naturheilkunde, sondern, auch die Schulmedizin, geht davon aus, dass eine „Übersäuerung“ (das ist keine Azidose!) die Ursache von einigen bis zu zahlreichen Beschwerden und Krankheiten sein kann

Neben den üblichen Beschwerden, können auch Haarausfall und andere, sogar chronische Leiden Folgen eines gestörten Säure und Basen-Haushalts sein.

Wie sinnvoll ist die Verwendung von Basenpulver und worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Bei einer Übersäuerung wird der gesamte Stoffwechsel beeinträchtigt. Neben Hautunreinheiten und einer schlechten Verdauung kommt es zu Haarausfall und Knochenproblemen. Wogegen sollte Basenpulver Wirkung zeigen? Vor allem der Darmtrakt wird bei einer Übersäuerung in Mitleidenschaft gezogen. Wenn erst einmal die Verdauung und somit die Darmflora gestört sind, können viele Beschwerden folgen. Die Basenpulver wirken einer Übersäuerung entgegen.

Das Wichtigste rund um die Basenpulver Wirkung.

Die Basenprodukte wirken gegen Sodbrennen! Die Basenprodukte können die Magensäure neutralisieren und dadurch Sodbrennen, Aufstoßen oder gastrische Beschwerden lindern. Das ist auch der häufigste Anwendungsbereich. Diese Produkte enthalten durchwegs Salze des Hydrogencarbonat, Carbonat und Citrat. Seit dem Mittelalter verwendet, um den übersäuerten Mägen zu helfen. Das bekannteste Hausmittel ist das Speisesoda (Natriumbicarbonat). Heute gibt es gegen die Übersäuerung des Magens wesentlich bessere und verträglichere Arzneimittel. Hydrogencarbonat, das in den meisten Basenpulvern steckt ist, zur Therapie von Magenbeschwerden veraltet.

Nebenwirkungen können auftreten und Vorsicht bei Nierenproblemen!

Vermeiden Sie Basenpulver bei eingeschränkter Nierenfunktion, oder Nierensteinen. Ebenfalls abzuraten ist, wenn Sie nicht die empfohlenen 2 bis 3 Liter Wasser täglich trinken können oder Sie Medikamente zur Entwässerung einnehmen müssen. Auch eine Verminderung der Aufnahme anderer Medikamente wurde beobachtet. Fahrlässigerweise finden sich keine Hinweise auf den Packungen. Es gibt fertig abgepackte Produkte aber Basenpulver werden auch nach wie vor nach Rezept von der Apotheke direkt gemischt.

Basenpulver nach Rauch und die Vorteile der Basenpulver Wirkung!

Das Basenpulver nach Rauch ist ein basisches Nahrungsergänzungsmittel für eine ausgewogene Säure und Basen-Balance ideal für eine ausgeglichene Balance mit nur 3 Messlöffeln am Tag.

Falsche Ernährung mit viel Milch und Milchprodukten, Backwaren, Süßes, viel Kaffee, Alkohol und Nikotin. Eine gestresste Lebensweise, mit viel Angst, Sorgen, Ärger oder negative Gedanken führen zu einem gestörten Gleichgewicht des Säure- und Basen-Haushalts. Es entstehen Stoffwechselprodukte, die den Körper bald überfordern.

  • Vielfältig einsetzbar bei Müdigkeit und Erschöpfung, zur Diät und für mehr Leistung beim Sport.
  • Mit basischen Mineralien wie Kalium, Calcium und Natrium, Magnesium, besonders bei erhöhtem Bedarf an Magnesium.
  • Ohne unerwünschte Zusatz wie Laktose, Gluten, Hefe, Konservierungsmittel und Farbstoffen

Bewährtes Basenpulver nach Dr. Rauch gegen Übersäuerung

Unsere heutige Lebensweise führt nicht selten zu einer Übersäuerung unseres Organismus. Säurebildende Nahrung, wie etwa Fleisch, Wurstwaren, Fische und Eier.

Basenpulver für eine Entsäuerung verschafft neue Energie!

Die meisten Menschen ahnen und wissen gar nicht, dass die Ursache vieler Probleme der Gesundheit in der Übersäuerung des Körpers und Organismus liegt. Anfangs kaum bemerkbar denn der Körper versucht zuerst die Übersäuerung zu neutralisieren und wendet dabei viel Energie auf, um das Säure- und Basen-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Jedoch irgendwann schafft der Körper es nicht mehr, die Säureflut zu bewältigen und erste Beschwerden werden sichtbar.

Säuren zwischengelagert im Bindegewebe begünstigen Cellulitis und Falten.

In den Gelenken sind Säure Ablagerungen verantwortlich für Arthrose und Arthritis. Auch Nieren-, Gallen- oder Blasensteine können oft auf eine Übersäuerung zurückgeführt werden.

Zu viel Säure führt zu einer Verengung der Blutgefäße, ein Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Eine Übersäuerung in unserem Körper führt auch oft dazu, dass eine Diät scheitert, denn zu viel Säure erschwert den Fettabbau.

Mithilfe der basischen Mineralstoffe aus dem Basenpulver können Sie den Körper unterstützen, die Säure-Basen-Balance auszugleichen und einen stabilen pH-Wert aufrechterhalten. Das Basenpulver kann Säuren im Körper binden.

Starten Sie jetzt! Stabilisieren Sie die Säure-Basen-Balance!

Dr. Jacobs Basenpulver sorgt nach natürlichem Vorbild für den Mineralstoff Ausgleich!

Dr. Jacobs Basenpulver orientiert sich an natürlichen Vorbildern. Obst und Gemüse liefern wichtige und wertvolle organische Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Magnesium. Dr. Jacob’s Basenpulver enthält die organischen Mineralstoffe auf der Basis von Citraten, Calcium und Magnesium im Verhältnis 3 zu 2, viel Kalium und wenig Natrium. Eine Portion mit 4,5 g liefert die richtige Menge an Calcium, Kalium und Magnesium, die im Schnitt in der täglichen Ernährung fehlen.

Die erfrischende Mischung für Ihre Gesundheit

Das Basenpulver besteht aus dem Inhalt von Nährstoffen, die einen Beitrag zu einer normalen Körperfunktion leisten:

  • Zink für den Säure-Basen-Stoffwechsel und die Erhaltung von Nägeln, Haaren und Haut.
  • Kalium, Magnesium für das Nervensystem und die Muskelfunktion.
  • Calcium, Magnesium sowie Vitamin D für die gesunde Erhaltung von Zähnen und Knochen.
  • Magnesium für den Energiestoffwechsel und gegen die Müdigkeit.
  • Natriumarm, kaliumreich für die Erhaltung eines normalen Blutdrucks.
  • Für Veganer geeignet, kann jedoch bei übermäßiger Dosierung abführend wirken.
  • Kalium, der wichtigste Mineralstoff in Obst und Gemüse sowie in unseren Körperzellen.

4,5 g vom Dr. Jacob’s Basenpulver liefert 750 mg Kalium, das hat den gleichen basischen Wert wie 800 g Obst und Gemüse und gleicht damit die typische Säurebelastung der Durchschnittsbevölkerung aus.

Dr. Jacob’s Basenpulver setzt auf organische Citrate als Basis!

Citrate kommen in Gemüse und Obst sowie in unseren Zellen vor. Organische Verbindungen von Mineralstoffen, wie Citrate werden gut vom Körper angenommen. In den Zellen bindet je ein Citratmolekül bis zu drei Säuremoleküle. Diese dann zu Energie umgewandelt werden.

Im menschlichen Stoffwechsel bildet der Citratzyklus den zentralen Kreislauf.

Solche Nahrungsergänzungsmittel sind jedoch kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Die empfohlene tägliche Menge darf nicht überschritten werden.

Beachten Sie diese Warnhinweise:

Bei Störungen des Haushaltes von Kalium, wie Alkalose, Hyperkaliämie oder Nierenversagen sollten Sie Basenpulver erst nach Rücksprache und ärztlicher Beratung verwenden. Die Dosis von 2 Portionen pro Tag, ist ab 15 Jahren geeignet.

Das Produkt Dr. Jacob’s Basenpulver enthält die Wirkstoffe:

Kalium, Calciumcitrat, Siliciumdioxid, Magnesiumcarbonat, Zinkcitrat, Trimagnesiumdicitrat, Silicium, Calcium, Colecalciferol, Kaliumcitrat, Magnesium, Zink, Thiamin, Thiaminhydrochlorid und Zitrusfrucht-Aroma.

Basenpulver Pascoe ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit basischen Mineralstoffen

Es gibt gute Gründe für das Basenpulver Pascoe! Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist eine gute Basis für Ihre Gesundheit. Damit alle wichtigen Funktionen im Körper optimal verlaufen, muss der Säure und Basen-Haushalt in Gleichgewicht sein. Die heutigen Gewohnheiten können Ihren Säure- und Basen-Haushalt negativ beeinflussen. Essen Sie zu viel an Fleisch, Wurstwaren und Käse und zu wenig Obst und Gemüse? Trinken Sie oft Alkohol und Rauchen Sie zu viel? Haben Sie keine Zeit für Sport und Bewegung? Fasten Sie häufig, jedoch ohne Erfolg? Dann könnte eine erhöhte Belastung von Säure vorliegen. Um diese Säuren zu neutralisieren, braucht der Körper Bicarbonate. Zink ist unverzichtbar für deren Bildung und somit für einen ausgeglichenen Stoffwechsel.

Das Basenpulver pH -balance Pascoe® mit Zink kann so Ihre Ernährung unterstützen. Zink trägt zu einem ausgewogenen Säure- und Basen-Haushalt bei, Calcium ist wichtig für die Energie, Magnesium trägt zu der normalen Muskelfunktion bei.

  • Das Basenpulver pH -balance Pascoe® unterstützt Sie mit basischen Mineralien wie Zink, Kalium, Calcium und Magnesium.
  • Auch für Schwangere und Stillende uneingeschränkt geeignet.
  • Das Basenpulver ist frei von Zucker, Lactose und Gluten.
  • Es enthält keine Aromen und Farbstoffe,
  • Das Basenpulver pH -balance Pascoe ist vegan.
  • Das Basenpulver ist auch in Form von Tabletten erhältlich
  • Es trägt zu einem ausgeglichenen Säure- und Basen-Haushalt bei.
  • Das Basenpulver pH -balance Pascoe unterstützt und sichert die Erhaltung normaler Haut, Haare und Nägel.
  • Das Basenpulver pH -balance Pascoe trägt außerdem zur Erhaltung der Sehkraft und zur Erhaltung des Immunsystems bei.